• Daniel Wohter

Unser Ziel für 2020: Die Förderung von Grund- und Hauptschulen verdoppeln. Helft uns dabei!

"Die negativen Auswirkungen von sozioökonomischer Benachteiligung auf die Bildungs- und langfristig auch Aufstiegschancen von jungen Menschen sind zwar in vielen Ländern stark, in Deutschland aber besonders ausgeprägt." So lautet ein Fazit der aktuellen Pisa-Studie in Die Zeit online vom 03.12.2019 [1].


Dieser Satz bringt unsere Motivation auf den Punkt. Athene versucht, dazu beizutragen, dass eine gute schulische Ausbildung nicht vom Füllgrad des Geldbeutels oder der Herkunft abhängt. Du kannst uns dabei unterstützen und Dich an unseren Partnerschulen engagieren, mit Sprach- und Leseförderung, mit Mathenachhilfe oder mit eigenen Ideen.


Engagiere Dich ehrenamtlich, teile Deine Bildung und unterstütze die Kinder und Jugendlichen an unseren Partnerschulen. Wir stellen Dir die Möglichkeiten gerne persönlich vor, unkompliziert und zeitnah. Schreib uns einfach!


Wir freuen uns auf Dich!


[1] https://www.zeit.de/gesellschaft/schule/2019-12/pisa-ergebnisse-schueler-leistungen-bildung-oecd-vergleich, Stand vom 05.01.2020

3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen